Aktuelles

Team Challenge 2021

Swisstennis hat 2019 die Team Challenge ins Leben gerufen, die nun 2021 erstmals zwischen dem 30.8. und 19.9. stattgefunden hat. Die Team Challenge ist wie eine zweite, aber verkürzte Interclub-Saison im Spätsommer. Gespielt werden jeweils vier Einzel und zwei Doppelpartien und es finden nur Gruppenspiele und keine Auf-/Abstiegsrunden statt. An diesem Wettbewerb beteiligte sich lediglich das erfolgreiche Team Herren 65+ NLA. In den beiden Begegnungen gegen TC Rotweiss und TC Engematt musste lediglich 1 Match verloren gegeben werden. Die einzelnen Resultate siehe nebenan.

Rückblick

Interclub 2021

Laut Mitteilung von swisstennis musste der Interclub wegen der jüngsten Corona-Entscheidung des Bundesrates um 3 Wochen verschoben werden. Das bedeutet, dass der Interclub erst am 29./30. bzw. am 25. Mai für Teams 65+ beginnen konnte und bis Ende Juni dauern wird. Ersatzdaten für Auf-/Abstiegsspiele die für Ende August/anfangs September vorgesehen waren, mussten nicht in Anspruch genommen werden. Die Heim- und Auswärtsspiele konnten trotz Schlechtwetterbedingungen weitgehend termingerecht ausgetragen werden. Diese Saison war geprägt von je einem Auf- und Abstieg. Die Herren 45+ 3L fanden den Weg nach oben und die Herren 65+ NLA mussten nach einem Abstiegsspiel von 3:3 den Gang in die NLB antreten. Über alle Teams betrachtet darf die Saison als erfolgreich bezeichnet werden. Die IC-Berichte dürfen dann dem Saitenblick Ausgabe November 2021 entnommen werden.

Der TCI trat im 2021 mit nachfolgenden 11 Mannschaften an. Die Links führen zu den einzelnen Spielplänen und Resultaten.

Damen

Herren

Interclub 2020

COVID-19 bedingt wurde der diesjährige Interclub in den Spätsommer verlegt und vom 25. August bis 27. September ausgetragen. Schweizeit beteiligten sich 3464 Teams am Interclub. Es wurden ausschliesslich Gruppenspiele durchgeführt und es fanden auch keine Auf- oder Abstiegsspiele statt. Folglich gab es in dieser Saison keine Auf- und Absteiger.

Der TCI trug mit den 3 Teams WS 30+ 3. Liga, MS 1. Liga und MS 65+ 2. Liga zum IC bei. Wetterbedingt musste die letzte Begegnung des Damenteams 30+ 3L auswärts gegen Muri-Gümligen am 11.10. ausgetragen werden. Damit geht die IC-Saison 2020 für den TCI mit unterschiedlichem Erfolg zu Ende. Die Teams konnten zwei 3. Ränge und ein 5. Rang erreichen. Umfassende Infos siehe nebenan.

Damen

Herren

Interclub 2019

Der Interclub 2019 ist mit dem letzten Aufstiegsspiel unserer Herren 1. Liga am 23. Juni bereits wieder zu Ende gegangen. Viele Mitglieder sind unserem Aufruf gefolgt und haben unser Team angefeuert. Sie haben ansprechende und bis zuletzt spannende Matches zu sehen bekommen. Es waren teils auch enge Matches, trotzdem hat es leider zum Aufstieg nicht ganz gereicht. Mit unserer 1. Liga Herren haben wir ein tolles und faires Aushängeschild, das uns auch in der 1. Liga weiterhin erfreuen wird.

Highlights des Interclubs sind der Ligaerhalt der Herren 65+ NLA und der Aufstieg der Herren 65+ 3L in die 2. Liga. Ausserdem haben auch unsere Junioren in einem mit Junioren des TC Bolligen gemischten Team bei den Aktiven unter dem Coaching von Stefan Schwestermann den Gruppensieg errungen und den Aufstieg in die 2. Liga geschafft. Nachfolgend die Resultate der anderen Teams:

Damen

Herren

MS 3L TCB/TCI
Gruppensieger und Aufsteiger in die 2. Liga

MS 65+ 3L

Gruppensieger und Aufsteiger in die 2. Liga

MS 65+ NLA

Ligaerhalt im Abstiegskampf gegen TC Lachen geschafft

Interclub 2018

Der diesjährige Interclub ist nach 39 Begegnungen dank gutem Wetter bereits am 10. Juni erfolgreich zu Ende gegangen, jedoch mit einem Wermutstropfen. 8 Teams schafften den Ligaerhalt oder haben sich tapfer geschlagen. Hingegen mussten sich unsere Herren 45+ 2. Liga in der Abstiegsrunde unglücklich 3:4 geschlagen geben. Die vorjährigen Aufsteiger Herren 65+ NLA konnten sich behaupten und haben sich gar bis in den Halfinal der Schweizermeisterschaft gekämpft. Alle Resultate könnenden nebenstehenden Dokumenten entnommen werden.