Aktuell

Beginn Hallensaison

Die Traglufthalle des BHT-Clubs steht, die Hallensaison startet nun
am Montag, 18. Oktober 2021.

Die Plätze 3 und 4 sind weiterhin über Gotcourts buchbar.

Die Covid-19-Regeln wurden aktualisiert (siehe Link rechts). Bitte lest diese sorgfältig durch.

Wichtigste Anpassung:  Im Clubhaus gilt ab 16 Jahren weiterhin Maskenpflicht, ausser es halten sich dort ausschliesslich Peronen mit einem gültigen Covid-Zertifikat auf.

Covid-19-Richtlinien für den BHT:
Bitte beachtet: Grundsätzlich gilt für den Spielbetrieb im BHT Zertifikatspflicht. Ausnahme: Keine Zertifikatspflicht gilt, wenn beide Plätze von einem gleichbleibenden Personenkreis bespielt werden, unabhängig davon, ob es sich um eine oder zwei Gruppen (bzw. Fixplätze) handelt. Die Fixplatzverantwortlichen müssen dem BHT immer eine aktuelle Liste der Mitglieder der Gruppe zur Verfügung stellen.
Ist nur einer der beiden Plätze für eine gleichbleibende Personengruppe gebucht (Fixplatz), gilt die Zertifikatspflicht uneingeschränkt.

Dies entspricht einer gesetzes- und swisstenniskonformen Umsetzung der Covid-Zertifikatspflicht.

 

Der Winter ist da!

Unsere Anlage wird eingewintert. Die Platzbeleuchtung ist seit dem 1. Dezember 2021 und voraussichtlich bis am 28. Februar 2022 nicht mehr in Betrieb, das Wasser zur Bewässerung der Plätze ist auch zugedreht. Auf den Plätzen 3 + 4 kann trotzdem gespielt werden. Bitte aber nur bei akzeptablen Bedingungen, da die Plätze im Winter nicht unterhalten werden.

Ausblick

1. Tivoli-TG-Cup mit Nachtessen am 15. Januar 2022

Rückblick

Herbstturnier vom 26. September 2021

Das Herbstturniers musste wegen Regens leider abgesagt werden.

Team Challenge 2021

Swisstennis hat 2019 die Team Challenge ins Leben gerufen, die nun 2021 erstmals zwischen dem 30.8. und 19.9. stattgefunden hat. Die Team Challenge ist wie eine zweite, aber verkürzte Interclub-Saison im Spätsommer. An diesem Wettbewerb beteiligte sich lediglich das erfolgreiche Team Herren 65+ NLA. In den beiden Begegnungen gegen TC Rotweiss und TC Engematt musste lediglich 1 Match verloren gegeben werden. Die Einzelheiten können der Wettkampfseite entnommen werden.

Tagesturniere vom 28./29. August 2021

An den von unsern Mitgliedern, den Gebrüdern Zurbuchen durchgeführten Turnieren kann man sich über folgende Links anmelden:

Turnier vom 28.8. (MS  R1/R5, MS R5/R9, MS 16&U R2/R9, MS 14&U R3/R9, WS 16&U R2/R9) 

Turnier vom 29.8. (MS  R1/R5, MS R6/R9, WS R5/R9, WS 14&U R3/R9, WS 12&U R4/R9)

Clubmeisterschaften vom 6. bis 15. August 2021

Die letzte Partie wurde gespielt; unsere Clubmeisterschaften sind mit spannenden Partien, begeistertem Publikum und tollem Wetter über die Bühne gegangen. Herzliche Gratulation unseren Clubmeistern! Sämtliche Resultate sind hier ersichtlich.

Interclub 2021

Der Interclub musste wegen der jüngsten Corona-Entscheidung des Bundesrates um 3 Wochen verschoben werden. Er dauerte vom 25. Mai bis Mitte Juli. Die Heim- und Auswärtsspiele konnten trotz Schlechtwetterbedingungen weitgehend termingerecht ausgetragen werden. Welche Erfolge die 11 Teams erreicht haben, kann unter Wettkampf/Interclub nachgelesen werden.

Summer Super Slam Turnier vom 10./11. Juli 2021

Bei besten Wetterbedingungen fand auch dieses Jahr das von unserem Mitglied Yannick Matter organisierte Summer Super Slam Turnier auf unserer Anlage statt. Hier der Bericht von Hans Ruedi Holzer.

Super Slam IC-Vorbereitungsturnier vom 8./9. Mai

An diesem IC-Vorbereitungsturnier, welches auf unserer Anlage stattfinden durfte, gewann unser TCI-Mitglied Josua Zurbuchen gegen Robin Richard (R3) mit dem Glanzresultat von 6/2 6/4 die Kategorie MS  R3/R5.
Herzliche Gratulation, Josua!

8. Tecnifibre-Cup im Januar 2021

Dieser erste TCI-Anlass im 2021 war am 16. Januar im Tivoli Sportcenter vorgesehen, ist aber leider den COVID-19 Bestimmungen zum Opfer gefallen.

Tagesturniere vom 22. + 23. August 2020

Josua und Silas Zurbuchen haben diese Turniere zum zweiten Mal durchgeführt. Sowohl für Junioren als auch für Erwachsene gab es verschiedene attraktive Kategorien. Hier der Bericht von Silas Zurbuchen.

Clubmeisterschaften vom 7. bis 16. August 2020

Hier ist der Bericht zu unserer traditionellen und erfolgreichen Clubmeisterschaft. Nähere Infos unter Wettkampf/Clubmeisterschaften.

Wichtige Infos zur HV TCI vom Mittwoch, 4. März 2020, Neuwahl Spiko

An der diesjährigen Hauptversammlung konnten wir unseren Spiko-Chef und geschätzte «TCI-Drehscheibe» Marc Meister mit einer Ehrenmitgliedschaft würdig aus dem Vorstand verabschieden. Seine Aufgaben wurden neu in drei Bereiche aufgeteilt: zum Leiter Spielkommission wurde Andrea Pellizzari gewählt, als Spielleiter stellte sich im Anschluss an die HV René Gygax zur Verfügung. Die Funktion als IC-Verantwortlichen wird Marc Meister für das Jahr 2020 noch weiterführen.

Als neuer Seniorenobmann hatte sich bereits vorgängig Richard Lindegger zur Verfügung gestellt.

Alle weiteren Information zur Hauptversammlung vom 4. März 2020 werdet Ihr ab dieser Woche dem Protokoll auf unserer Homepage entnehmen können.

Club Champion Trophy - Tour of Champions 2019

Interclub 2019

Der Interclub 2019 ist mit dem letzten Aufstiegsspiel unserer Herren 1. Liga am 23. Juni bereits wieder zu Ende gegangen. Viele Mitglieder sind unserem Aufruf gefolgt und haben unser Team angefeuert. Sie haben ansprechende und bis zuletzt spannende Matches zu sehen bekommen. Es waren teils auch enge Matches, trotzdem hat es leider zum Aufstieg nicht ganz gereicht. Mit unserer 1. Liga Herren haben wir ein tolles und faires Aushängeschild, das uns auch in der 1. Liga weiterhin erfreuen wird.

Highlights des Interclubs sind der Ligaerhalt der Herren 65+ NLA und der Aufstieg der Herren 65+ 3L in die 2. Liga. Ausserdem haben auch unsere Junioren in einem mit Junioren des TC Bolligen gemischten Team bei den Aktiven unter dem Coaching von Stefan Schwestermann den Gruppensieg errungen und den Aufstieg in die 2. Liga geschafft. 

Alle Informationen zum Interclub unter diesem Link.

Jun-IC Team 18+U Liga A - Nicht Schweizermeister, aber Historisches vollbracht!

Hängende Schultern, traurige Blicke und fassungslose Gesichtsausdrücke. Es war wahrlich kein schöner Anblick, wenn man die Boys 18&U Mannschaft am Sonntag 28. Oktober in Winterthur enttäuscht umher irren sah. Sie hatten gerade das Spiel um Platz 3 an der Finalrunde des Junioren Interclubs in Winterthur extrem ärgerlich verloren und niemand wusste, was es da noch gross zu sagen gibt. Doch schauen wir im Bericht des Captains Josua Zurbuchen zum definitiv blumigeren Start dieses Abenteuers zurück.

Hier die Resultate.

Frühere Berichte können im Mitgliederbereich nachgelesen werden